Green Smoothie ⓥ



Dieses Rezept haben wir Katharina, unserem Headcoach von Fitness Glam Coaching, zu verdanken.


Ein Feed Post auf ihrem Instagram Profil und es war um mich geschehen. Der Grüne Fitglam Smoothie ist seitdem Bestandteil meiner täglichen Ernährung.


"Als ich mit grünen Smoothies angefangen habe, musste in jeden noch 2-3 Bananen pro Spinatblatt rein, damit ich ihn mochte 🌱+🍌🍌🍌

Ich habe mich jedoch runter gearbeitet:

erst die Menge der Bananen reduziert, dann durch Flav Drops ersetzt, gegen Beeren getauscht, den Süßstoff weg und schlussendlich bin ich bei komplett grünen Smoothies gelandet 😁👏🏼


Ich verwende immer das Grünzeug das gerade Saison hat 🥬🥦🥒🫑🥑 um regional und kostengünstig zu bleiben. Keine fancy Superfoods - außer Leinsamen - und keine Dekoelemente. Einfach Grünzeug und Wasser. Wenn ich Spirulina o.ä. daheim hab, geb ich das natürlich auch noch rein, aber ist keine Pflicht.


Wer noch nicht zu Smart Protein gewechselt hat, kann natürlich auch Protein Pulver untermischen. Ich für meinen Teil bin froh es los zu sein. 😌


Für eine cremige Konsistenz verwende ich Zucchini und diverse Verdickungsmittel wie Kartoffelfasern und Guarkernmehl. Die sind übrigens auch super gesund für den Darm und füttern die guten Bakterien 💚


Wer seiner Verdauung noch einen extra Schub geben möchte, der kann Trockenpflaumen hinzugeben. Diese aber vorher ein paar Stunden einweichen, um sie besser „mixbar“ zu machen."


Nun gebe ich auch noch meinen Senf dazu:

Statt dem Wasser nehme ich gerne Ayurvedischen Tee, dieser hat meine gewisse Süße Note, die ich in Kombination mit den Trockenfrüchten sehr mag. Wenn ich nur zwischendurch mal etwas mit Geschmack aber wenig Kalorien trinken will, lasse ich Protein und Leinsamen weg, manchmal ersetzte ich auch die Trockenfrüchte durch Flavedrops. Anfangs habe ich gefrorenes Gemüse genommen, doch hatte ich anschließend des Öfteren Bauchschmerzen, was mit frischem Gemüse nicht der Fall ist.


Zubereitung


Alle Zutaten in einem Mixer pürieren

♡ Guarkernmehl erst während des Mixens hinzufügen, ansonsten klebt es am Rand oder verklumpt.

♡ Die Menge der Flüssigkeit ist abhängig von deiner gewünschten Konsistenz

♡ Ich ersetzte das Wasser gerne durch ausgekühlten Kräuter/Ayurvedischen Tee, somit bekommt das ganze eine extra würzige Note.

♡ Natürlich kannst du auch Zutaten ergänzen bzw. ersetzen


Lass es dir schmecken! 💚

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

fitglam Tiramisu